Skip to content Skip to left sidebar Skip to footer

Author: Fredi Ehlers

Spielverlegungen

Als Spielleiter des SB LN bin ich natürlich nicht gegen Spielverlegungen. Allerdings halte ich nichts davon, die Nachholtermine ohne Absprache der Vereine festzulegen.
Sollten Verlegungen gewünscht sein, so nehmen die Vereine wenigsten 7 Tage vor dem festgelegten Termin Kontakt zueinander auf (am besten per Email mit Kopie an den Spielleiter)
und vereinbaren einen neuen Spieltermin. Der Spielleiter prüft den Termin und trifft seine Entscheidung. Kommt es zu keiner Einigung bleibt es bei dem angesetzten Spieltermin.

keine Testpflicht für Geboosterte

In Anwendung der seit dem 13. Januar geltenden Coronaschutzverordnung des Landes NRW bleibt die 2G+ Regelung bei der Sportausübung in Innenräumen unverändert. Die zusätzliche Testpflicht entfällt für Personen, die zusätzlich zur vollständigen Grundimmunisierung geboostert oder in den letzten drei Monaten vollständig von einer Infektion genesen sind.

Bezirkseinzelmeister

Das Weihnachts-Open bei Turm Krefeld ist auch als Bezirks-Einzelmeisterschaft ausgeschrieben gewesen.
Matthias Lorse vom Mönchengladbacher SV hat mit 5,5 Punkten die beste Performance eines Spielers des SBLN abgeliefert und ist somit Bezirks-Einzelmeister 2021-2022.
Herzlichen Glückwunsch!  Weinachtsopen BEM Tabelle

2G+ im SBLN

Seit dem 28.12.2021 schreibt das Land NRW die 2G+-Regel für den Freizeitbereich vor:

Bei der Sportausübung in Innenräumen, in Schwimmbädern und bei Wellnessangeboten müssen immunisierte Personen ab heute zusätzlich einen aktuellen, negativen Schnelltestnachweis, der nicht älter als 24 Stunden ist, mit sich führen. Nicht immunisierte Personen dürfen diese Angebote nach wie vor nicht in Anspruch nehmen.

Der Schachbezirk Linker Niederrhein teilt die Einschätzung des SBNRW und möchte trotz dieser Verschärfung der Maßnahmen den Spielbetrieb nicht generell stoppen. Grundlage hierfür sind Hinweise der Vereine, die nach wie vor unter diesen Bedingungen den Spielbetrieb für sich aufrechterhalten wollen. Hier das aktualisierte Hygiene Konzept SBLN – 2022 01 02

Weihnachtsgrüße

Liebe Schachfreunde,
wieder neigt ein Coronajahr sich dem Ende zu, und wieder sind wir bei der Ausübung
unseres Hobbys einigen Einschränkungen unterworfen. Immerhin konnten wir im Sommer
die Saison 2019/21 zu Ende spielen, und immerhin können wir aktuell unsere Turniere
durchführen. Leider werden die Schutzvorschriften immer strenger. So werden wir im neuen
Jahr nicht umhinkönnen, auch am Brett Maske zu tragen, so wie es NRW und der Verband
bereits praktizieren. Ob das reichen wird, um die Saison fortsetzen zu können, muss sich im
neuen Jahr zeigen. Ich hoffe sehr, dass wir weiterspielen dürfen und nicht wieder eine
längere Zwangspause einlegen müssen.
Wie im Vorjahr wollen wir unsere JHV erneut ins Frühjahr oder gar in den Sommer verlegen.
Im Moment ergibt es keinen Sinn, zu einer Versammlung in Innenräumen einzuladen, bei
der man hofft, dass möglichst viele kommen.
Aber es gibt auch Positives zu berichten. Vor einigen Tagen haben wir die Schachabteilung
des TSV Meerbusch vorläufig in unseren Bezirk aufgenommen. (Endgültig entscheiden wird
natürlich die nächste JHV.) Der Beschluss war deshalb nötig, weil der Verein gleich an
unseren Jugendturnieren teilnehmen möchte. Was für eine erfreuliche Entwicklung – ein
neuer Verein mit vielen Jugendlichen! Thomas Cieslik und Team – herzlich willkommen im
Bezirk! Wir wünschen viel Erfolg.
Wenn nichts Unvorhergesehenes dazwischen kommt, werden wir kurz nach Weihnachten
eine Premiere erleben. Erstmals wird der Bezirksmeister nicht in einem eigenen Turnier
ermittelt, sondern im Rahmen des Krefelder Weihnachtsopens. Ich wünsche dem Turnier
einen guten Verlauf und bin gespannt, wie die Rückmeldungen sein werden.
Ihnen und Euch, liebe Schachfreunde, möchte ich für die ehrenamtliche Mitarbeit in den
Vereinen herzlich danken und wünsche ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches und
gesundes Neues Jahr. Wollen wir hoffen, dass wir in den Vereinen und bei unseren
Veranstaltungen viele schöne Stunden bei der Ausübung unseres Hobbys verbringen
können.
Herzliche Grüße
Heinz Strater

4-er Pokal SBLN

Hallo Schachfreunde,
Im 4-er Pokal haben 5 Mannschaften aus 4 Vereinen gemeldet. Alle teilnehmenden Vereine
sind somit bereits für die Teilnahme auf NRW-Ebene qualifiziert.
———————————————————–
Zwischenrunde spätestens am Sa., 22.01.2022
SG Hochneukirch – SF Heinsberg
———————————————————–
Halbfinale spätestens am Sa., 05.02.2022
HF1: Sieger aus  SG H – SF H gegen Uedemer SC 1
HF2: Uedemer SC 2  –  Krefelder SK Turm 1
———————————————————-
Finale spätestens am Sa., 19.02.2022
Sieger HF 2  –  Sieger HF 1
———————————————————-

2G im SBLN

Hallo Mitglieder und Schachfreunde des SBLN, bitte richtet euch darauf ein, dass ab Sonntag, den 28.11.2021 die Mannschaftsspiele und Turniere des SBLN unter 2G Bedingungen durchgeführt werden! Zum Selbstschutz greifen wir der Entscheidung des Landes NRW bzw. dem Schachbund NRW ein wenig vor! Details folgen, wenn sich die entsprechenden stellen im Laufe der kommenden Woche erklärt haben! Bitte verfolgt mit euren Vereinen die Entwicklung und nehmt von Fragestellungen an den Vorstand erst einmal Abstand. Vielen Dank!