Skip to content Skip to left sidebar Skip to footer

Nachrichten

Cyberangriff auf den württembergischen Server – Benachrichtigung gemäß Art. 34 DSGVO

Hallo Schachfreunde, auf seiner Homepage teilt der Berliner Schachverband e.V. wie folgt mit:

=================================================================

Liebe Mitglieder,

eventuell habt ihr schon davon gehört, dass die DWZ-Datenbank und die Mitgliederdatenbank des Deutschen Schachbundes (DSB) nicht erreichbar sind. Der Grund ist ein Cyberangriff auf den Landesverband Württemberg, auf dessen Server sich die Datenbanken befinden. Leider haben wir aktuell wenig Kenntnis dazu, was genau die Auswirkung des Angriffs ist. Da beide Datenbanken neben den Daten aller Mitglieder des DSB auch Informationen zu den Mitgliedern des BSV beinhalten, informieren wir euch hiermit gemäß Art. 34 DSGVO darüber, dass die Gefahr besteht, dass diese Daten offengelegt wurden.

Sollte dies zutreffen, so könnten folgende Daten der Mitglieder betroffen sein: Name, Geburtsdatum, Geburtsort, Anschrift und alle Daten, die man bisher bei einer DWZ-Abfrage einsehen konnte (Informationen zu Turnierteilnahmen inkl. Ort, Zeit und Ergebnissen)*. Bei allen, die ehrenamtlich Aufgaben für den BSV oder den DSB übernommen haben, könnten zusätzlich auch die Telefonnummer und die E-Mail-Adresse offengelegt worden sein. * sowie auch Funktionen im Verband/beim Verein und auch bei Spielern ohne Funktion weitere Angaben: Mailadresse, Telefonnummern, Vereinsmitgliedschaften. [Ergänzung: O.Kreuchauf]

Sobald wir weitere Informationen haben, informieren wir darüber.

Offengelegte Daten können insbesondere zu sogenannten Phishing-Angriffen weiterverwendet werden. Dabei werden aus gesammelten Informationen E-Mails mit Schadsoftware versendet. Da der Empfänger persönlich angeschrieben wird und Informationen verwendet werden, die nicht jeder hat (z. B. vollständiger Name, Turnierteilnahme) besteht eine höhere Chance, dass Anlagen geöffnet oder Aufforderungen (z. B. Login auf einer gefälschten Seite) umgesetzt werden. Bitte passt auf, wenn ihr E-Mails erhaltet, die ihr nicht erwartet habt oder die euch zu ungewöhnlichen Aktivitäten auffordern. Im Zweifel hilft eine Rückfrage beim vermeintlichen Absender, oder man erkennt die gefälschte E-Mail daran, dass der angezeigte Absender nicht angezeigt wird, wenn man mit der Maus über die Absende-Adresse fährt.

Anita Neldner, Datenschutzbeauftrage
Paul Meyer-Dunker, Präsident

Bearbeiter: Paul Meyer-Dunker | 18.05.2022 08:59 | Archiv: BSV – Nachrichten
====================================================================
Diese Information ist für alle Mitglieder des Deutschen Schachbundes gleichermaßen von Interesse

NSV-Kongress

Am Samstag, dem 21. Mai 2022 ab 14:00 Uhr findet im Vereinslokal des DSK der Verbands-Kongress statt. Einladung als PDF anbei.

Sollten weitere Unterlagen zum Kongress 2022 anfallen, werden diese kurzfristig auf der Seite des SBLN zur Verfügung gestellt werden. Einladung NSV Kongress 2022

Vorankündigung JHV (Antragsfrist)

Liebe Schachfreunde,

der Vorstand des Bezirks hat bei seiner gestrigen Sitzung beschlossen, die diesjährige JHV auf Samstag, den 25.6.22, zu legen. Die Versammlung soll um 15 Uhr im Spiellokal von Turm Krefeld stattfinden. Letzteres steht aber noch nicht fest. Die Einladung mit der Tagesordnung und dem definitiven Tagungsort wird später erfolgen.
Wir haben uns zu diesem späten Termin entschlossen, weil wir hoffen, dass sich bis dahin die Coronalage deutlich entspannt hat. Uns ist bewusst, dass das gewählte Wochenende die Sommerferien einläutet. Die anderen Samstage im Juni entfallen jedoch aus den unterschiedlichsten Gründen, und wir wollen nicht schon im Mai zusammenkommen.
Da die JHV wie im Vorjahr zu einem ungewöhnlichen Zeitpunkt stattfindet, hat der Vorstand außerdem beschlossen, die Antragsfrist zu verlängern. Anträge an die Versammlung können bis zum 30.4.22 um 24 Uhr an mich gerichtet werden.
Ich wünsche allen Schachfreunden weiter alles Gute, vor allem Gesundheit.

Schöne Grüße
Heinz Strater

04.03.2022 – NEUE CORONASCHUTZVERORDNUNG

Sport grundsätzlich mit 3G möglich

Der SBLN schließt sich den Ausführungen des SB NRW an und wiederholt hier den Wortlaut der Veröffentlichung des Schachbundes:

Die bisherigen Differenzierungen zwischen „Sport drinnen“ und „Sport draußen“, „Kontaktsport“ und „kontaktfreiem Sport“ sowie „öffentlichen Raum“ und „Sportanlagen“ entfallen. Sporttreiben unterliegt einheitlich nur noch der 3G-Regelung. Zusätzliche Vereinfachungen gelten (weiterhin) für folgende Gruppen:

  • Kinder und Jugendliche bis zum 18. Geburtstag: Sie sind von allen Einschränkungen im Sport ausgenommen.
  • Schülerinnen und Schüler (auch älter als 18 Jahre): Sie können einen geforderten Testnachweis durch eine Bescheinigung über die Teilnahme an Schultestungen erfüllen.

Hygienekonzept NRW 2022 03 04

4-er Pokal

Das Finale im Mannschaftspokal des SBLN ist gespielt. Der Krefelder SK Turm behielt gegen die Gäste, dem Uedemer SC mit 2,5 zu 1,5 die Oberhand. Herzlichen Glückwunsch!

Beide Vereine sind für die Teilnahme des Mannschaftspokals auf NRW-Ebene qualifiziert! Ebenso qualifiziert für die NRW-Ebene sind die Mannschaften aus Hochneukirch sowie aus Heinsberg. Viel Erfolg in den nächsten Runden!

Blitz Mannschaftsmeisterschaft

Der SBLN hat einen neuen Mannschafts Blitz Meister: Die 1. Mannschaft des Mönchengladbacher SV hat mit 8 Siegen und einem Unentschieden souverän den Titel eingespielt. Herzlichen Glückwunsch! Die Mannschaft um MF Thomas Krause mit Simon Bartels, Matthias Lorse und Frank Schlösser hat das Teilnehmerfeld gut in Schach gehalten und erst in der vorletzten Runden gegen Gastgeber Krefelder SK Turm den einzigen Punkt abgegeben. Die Mönchengladbacher sind wie auch Turm Krefeld, SF Kempen und Rheydter SV für die Mannschafts Blizt Meisterschaft des Niederrheinischen Schachverbandes qualifiziert. Das übrige Teilnehmerfeld ist der beigefügten Kreuztabelle zu entnehmen! Allen Teilnehmern einen herzlichen Dank für die fair geführten Partien. Dem Krefelder SK Turm einen herzlichen Dank für die zu Verfügungstellung der Räumlichkeiten. Zum Thema Corona ist festzustellen, dass alle Teilnehmer verantwortungsvoll damit umgegangen sind und nach Corona Warn App keine Risiko Begegnung stattgefunden hat. Das gespielte Turnier sollte Mut für die nächsten Mannschaftskämpfe im Bezirk, NSV und NRW machen.  SBLN BlitzMM 2021-22 Kreuztabelle

Spielverlegungen

Als Spielleiter des SB LN bin ich natürlich nicht gegen Spielverlegungen. Allerdings halte ich nichts davon, die Nachholtermine ohne Absprache der Vereine festzulegen.
Sollten Verlegungen gewünscht sein, so nehmen die Vereine wenigsten 7 Tage vor dem festgelegten Termin Kontakt zueinander auf (am besten per Email mit Kopie an den Spielleiter)
und vereinbaren einen neuen Spieltermin. Der Spielleiter prüft den Termin und trifft seine Entscheidung. Kommt es zu keiner Einigung bleibt es bei dem angesetzten Spieltermin.

keine Testpflicht für Geboosterte

In Anwendung der seit dem 13. Januar geltenden Coronaschutzverordnung des Landes NRW bleibt die 2G+ Regelung bei der Sportausübung in Innenräumen unverändert. Die zusätzliche Testpflicht entfällt für Personen, die zusätzlich zur vollständigen Grundimmunisierung geboostert oder in den letzten drei Monaten vollständig von einer Infektion genesen sind.